Seminare

RÄUCHERN aber RICHTIG

am Dienstag, den 27.12.2016
am Donnerstag, den 29.12.2016
von 18:30 bis 21:30 Uhr

Kennenlernen aller gängigen Räuchermethoden.
Ihre Vor- und Nachteile verstehen lernen, um sich für das
persönlich Richtige entscheiden zu können.
Grundwissen über die verschiedenen Räucher,- und Hilfsstoffe.


“Räucherstoffe I”

am Dienstag, den 03.01.2017
von 18:30 bis 21:30 Uhr

Kennenlernen der Räucherstoffe Alant, Engelwurz, Lavendel,
Weihrauch, Myrrhe, Wacholder, White Sage, Guggul.
Verräuchern der Stoffe mit allen gängigen
Räuchermethoden. Ihre Vor- und Nachteile erkennen.
Etwas über die nachgesagten Wirkungen erfahren.

“ Teebeutel und Küchenschrank 1”   

im Frühjahr 2017 und auf Anfrage

Kennenlernen der Räucherstoffe Rosmarin, Thymian/Quendl, Schafgarbe,
Brennesel, Pfefferminze, Melisse, Salbei und Johanniskraut.
Verräuchern der Stoffe mit allen gängigen
Räuchermethoden. Ihre Vor- und Nachteile erkennen.
Etwas über die nachgesagten Wirkungen erfahren.

“Tägliche Ritualarbeit - Räuchern im Alltag”

am Mittwoch, den 28.12.2016
am Mittwoch, den 04.01.2017
von 18:30 bis 21:30 Uhr

Möglichkeiten kennen lernen, wie man das Räuchern und die
wunderbaren Wirkungen der Pflanzen im Alltag nutzbringend
einbinden kann. Vorstellen kleiner, aber wirkungsvoller Methoden
und Rituale, um das Leben / Zusammenleben in unserer dynamischen
Zeit zu begleiten – um Harmonisierung und Entspannung zu fördern.
Das Prinzip von Reinigen und Segen verstehen.


“ Agnihotra - das heilige Feuer der Veden ”

am Donnerstag, den 12.01.2017
von 18:30 bis 21:30 Uhr

In den vedischen Schriften wird ein ganz besonderes Feuerritual beschrieben.
  Das  Agnihotra Feuer
Informationen über Durchführung und Hintergründe, sowie praktisches Ausüben eines vollständigen Rituals.
Kennenlernen der Mantras.  Etwas über die nachgesagten Wirkungen erfahren.



 “Räucherstoffe 2”   

am Donnerstag, den 05.01.2017
von 18:30 bis 21:30 Uhr

Kennenlernen weiterer wichtiger Räucherstoffe

Verräuchern der Stoffe mit allen gängigen
Räuchermethoden. Ihre Vor- und Nachteile erkennen.
Etwas über die nachgesagten Wirkungen erfahren.




Für alle Angebote gilt:

Die Seminargebühr beträgt jeweils € 35 .- pro Person bei Veranstaltungen in unserem Haus.

Die Teilnehmerzahl pro Seminar ist begrenzt, daher bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.


Zusätzliche Seminare

Gerne halten wir auf Anfrage auch Semiare zu anderen Terminen ab.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt dann 7 Personen.
Diese Veranstaltungen können auch bei Ihnen abgehalten werden.
Kosten für externe Seminare auf Anfrage.

Geplant sind Seminare zu folgenden Themen.

Das Gebet - am Anfang war das Wort - Macht und Wirkung der Worte


Heil- und Segensarbeit, Hausreinigung und Ortsharmonisierungen unter den Aspekten:
Eigenverantwortung, Achtsamkeit und Liebe


Das zweitägige Seminar zum Thema Heil- und Segensarbeit soll grundlegende Zusammenhänge wie Ursache und Wirkung vermitteln, soll verständlich machen, dass man mit "Vertreiben" nicht unbedingt das angestrebte Ziel erreicht, dass es ein hohes Maß an innerer Reife, Respekt und Wahrhaftigkeit braucht, um für einen Ort einen Neuanfang, oder zumindest eine Verbesserung zu erlangen und dass, das Ganze nicht ohne Liebe gehen kann.
 Liebe zu sich selber, und Liebe für alles was ist.


Sollten Sie Interesse an diesen Seminarangeboten haben, dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.

Mit unseren besten Wünschen für die kommende Zeit verbleiben wir und freuen uns auf Ihr Kommen.

Das Rauchwelten Team

Share by: